Brüssel

Nachdem wir unsere Grüne Hölle Karten zurückgeben mussten (wollten) weil es auf Schalke verlegt wurde wählten wir als Alternativplan einen Tagesausflug nach Belgien. Genauer gesagt nach Brüssel. Muss man ja mal gesehen haben. Es gibt einige schöne Flecken in der Stadt, allerdings gibt es auch mehr als genug Orte die ordentlich vernachlässigt werden und wesentlich schöner sein könnten wenn man sich ein bisschen darum kümmert.

Nach einem Rundgang durch die Stadt fuhren wir noch eine Stunde weiter durchs Land, bis nach Oostende, ans Meer. Oostende ist leider keine sehr schöne Stadt, was wohl den Touristen und der „Architektur“ zuzuschreiben ist. Deshalb wurde aus dem Abstecher nur ein Spaziergang am Strand und Abendessen in Form von Pommes. Sicherlich gibt es schönere Plätze in Belgien als Brüssel und Oostend, aber es wurde einstimmig beschlossen, dass der nächste Ausflug in die Niederlande rüber geht – da weiß man einfach was man hat.

31. Mai 2015 4 Kommentare Fotografie

IKEA REGISSÖR Vitrine als Kameraschrank

Balanced on a shelf

Meine Kamera plus Objektive verstaubten ein paar Monate auf meiner Kommode, bis ich mir ein Herz fasste und mich endlich für eine neue Vitrine entschied. Bis dahin wollte mir keine gut genug gefallen. Es ist wirklich super schwierig schöne Vitrinen zu finden und gegen Ende

Vitra Design Museum Weil am Rhein

No pun intended

Als ich nach Weihnachten ein paar Tage in der Heimat verbrachte tat sich die Gelegenheit auf das Vitra Design Museum in Weil am Rhein zu besuchen. Man muss sich vorstellen, dass ich achtzehn Jahre in der Gegend wohnte und es nicht geschaffte habe ein einziges