Balanced on a shelf

Meine Kamera plus Objektive verstaubten ein paar Monate auf meiner Kommode, bis ich mir ein Herz fasste und mich endlich für eine neue Vitrine entschied. Bis dahin wollte mir keine gut genug gefallen. Es ist wirklich super schwierig schöne Vitrinen zu finden und gegen Ende meiner Suche kam dann auch noch die Anforderung dazu, dass sie Schubladen haben soll um etwas zu verstauen. Gekauft habe ich mir dann eine von IKEA – REGISSÖR um genau zu sein. Nein, ich war nicht vollends überzeugt. Vor allem, weil die Vitrine von der Verarbeitung und dem Material her nicht ganz ihr Geld wert war (typisch IKEA), aber gleichzeitig wusste ich, dass mir nichts besseres über den Weg laufen wird. Immerhin macht sich die Vitrine wirklich gut im Wohnzimmer und sieht so aus als würde sie dort rein gehören. Die Vitrine hat einen schönen, dunklen Braunton. Jetzt sieht mein Kameraequipment wenigstens gut aus während es nicht benutzt wird.

In der Vitrine fand auch meine Krone platz, die ich letzes Jahr – für meine Prinzessinnenmomente – zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Man kann es vielleicht schon vermuten, die einzelnen LEDs lassen sich programmieren, leuchten also wie man möchte. Ziemlich tolle Spielerei :) […]

12. März 2015 7 Kommentare Fotografie

Vitra Design Museum Weil am Rhein

No pun intended

Als ich nach Weihnachten ein paar Tage in der Heimat verbrachte tat sich die Gelegenheit auf das Vitra Design Museum in Weil am Rhein zu besuchen. Man muss sich vorstellen, dass ich achtzehn Jahre in der Gegend wohnte und es nicht geschaffte habe ein einziges

article-image-placeholder

Sport ist ihr Hobby

Vor genau einem Jahr marschierte ich ins Fitnessstudio um die Ecke um meine Mitgliedschaft anzutreten, was ich nach zwei Probetrainings für eine ausgesprochen gute Idee hielt. Heute bin ich davon überzeugt, dass es tatsächlich eine gute Idee war. Es war kein Neujahrsvorsatz, ich wollte das